Superyachtcharter Saint Martin


Superyachtcharter Saint Martin

Saint Martin

Die Inseln unter dem (Leeward: Virgin Inseln, St. Martin, Antigua, Guadeloupe) sind die nördlichen Inseln der Kleinen Antillen und bilden die natürliche Grenze zwischen Atlantik und der karibischen See.
Der Name "unter dem Wind" kommt daher, weil der Wind hauptsächlich aus Osten bläst und da diese Inseln etwas weiter westlich liegen als die andere Gruppe der karibischen Inseln, werden sie später vom Passatwind erreicht.
Die Windward Islands werden so genannt, weil die dominanten Winde von Osten nach Westen blasen und der Strom in die gleiche Richtung setzt. Die schnellste Route zur Atlantiküberquerung ist deshalb ab den Kanarischen Inseln, wo man dann unweigerlich auf die Windward Islands trifft. 
Die Windward Islands bestehen aus Martinique (Frankreich) und den zum Commonwealth gehörenden Inseln, St. Lucia, St. Vincent und die Grenadinen, Grenada. Auf allen diesen genannten Inseln sind Yachten zum Chartern verfügbar.